IDAktenzeichenDatum
#195
>>  Verfassungsgerichtshof des Saarlandes
Lv 10/74
28.04.1975
Anzeigen als PDF
Die Begründung einer Verfassungsbeschwerde ist nach § 14 Abs. 1 VerfGHG Zulässigkeitsvoraussetzung. Sie kann bei Einlegung durch einen Rechtsanwalt nicht allein durch Bezugnahme auf einer vom Beschwerdeführer selbst verfassten Schrift erfolgen.
Rechtskraft: ja