IDAktenzeichenDatum
#356
>>  Verfassungsgerichtshof des Saarlandes
Lv 11/19
23.07.2020
Anzeigen als PDF
Hat ein Beschwerdeführer im Verfahren der Rechtsbeschwerde lediglich auf ein Sachverständigengutachten Bezug genommen, das die Unverwertbarkeit von Messbildern angegeben hat, auf die ein Bußgeldbescheid wegen Geschwindigkeitsüberschreitung gestützt worden ist, und ist deshalb die Rechtsbeschwerde verworfen worden, so scheitert die Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde am Grundsatz der materiellen Subsidiarität.